01 | 03 - Oberhafenmodel

Juchu, mal wieder einen Tag unterwegs zum fotografieren. Dafür hatte ich mir in Hamburg ein paar neue Ziele überlegt - allerdings sind es wieder alte Ziele geworden. Das macht aber nichts. Eines der Ziele war dann das Oberhafenquartier mit Spiegelhäusern und Deichtorhallen. Bei der Hinfahrt habe ich schon auf der Brücke einen Fotografen mit Model aufgescheucht - im wahren Sinne des Wortes. Denn die (musste) lang auf der Straße liegen und er hat mit Aufwand (mobile Blitzanlage) Fotos von ihr gemacht. Das war dann natürlich auch meine Bildidee … wobei ich nicht sein Model in den Vordergrund genommen habe, sondern mein eigenes - die Perspektive der Brücke halt. Also wäre der Titel auch „Oberhafenmodelle“ oder „Oberhafenmodels“ … richtig gewesen. Aber es bleibt wie es ist! Die weiteren Aufnahmen im Beifang bzw. später im eigenen Album.

01 | 02 - Markttag

Samstag ist Markttag - dann erledigen wir unsere Einkäufe beim Metzger und/oder Obst- und Gemüsehändler auf dem Markt. Heute war deutlich zu spüren, dass wir in besonderen Zeiten leben, sooo leer habe ich es am späten Samstag Vormittag schon lange nicht mehr erlebt. Kaum Menschen unterwegs und auch nur eine reduzierte Anzahl von Verkaufsständen auf dem Wochenmarkt. Das mag auch daran liegen, dass ja fast noch Feiertage sind. Auf jeden Fall konnten wir unsere Einkäufe schnell und einfach erledigen. An dieser Aufnahme haben mir die Wiederholungen der Farben der Möhren am Stand und den Abstandhaltern davor gefallen, Dazu das vom leichten Regen glänzende Pflaster. Erst hat es mich gestört, dass mir „ständig“ Kunden ins Motiv gelaufen sind, aber die beiden da hinten bereichern diese Aufnahme deutlich.


Lädt weitere...